Gratis bloggen bei
myblog.de

Merk dir meinen Namen,Merk dir mein Gesicht.
Avatar - Aufbruch nach Pandora

_________________________________________________
mood: ausgelaugt, nachdenklich
music: avatar soundtrack
_________________________________________________

heute war wieder einer dieser tage, die man erlebt, aber
auch gleich wieder vergisst.
in der schule war nichts besonderes los. glaube ich.
ich hab schon wieder alles vergessen.
also kann es so besonders nicht gewesen sein.

daheim hab ich mich aufs bett geschmissen, den avatar soundtrack
angemacht (-> addicted!) und das vierte buch der twilight saga
angefangen.
hatte ich schon lange mal vor.
eigentlich müsste ich für die schule ja den hofmeister weiterlesen,
aber ich finde keine animation dazu. das buch derbst der müll.
während des lesens bin ich irgendwann nur noch zur musik
abgedriftet.
ich liebe den soundtrack.
ich liebe den film.
er war perfekt. m. und ich haben ihn am freitag gesehen.
in 3D.
ich weiß gerad gar nicht, ob ich das schon mal erwähnt hatte.
ich sags einfach nochmal.
der film ist perfekt. in jeglicher hinsicht. selbst meine schwester
liebt den film. und das will was heißen.
ich will ihn wiedersehen. aber mir bleibt (nur) der soundtrack.
na ja, wie gesagt. während des lesens hab ich mich iwann nur noch
auf die musik konzentriert und bin dann weggepennt.
wurde dann gegen 18.30 uhr von meinem vogel geweckt, der
laut herumzeternt durch mein zimmer geflogen ist.
zum glück, wer weiß wie lange ich gepennt hätte.

momentan zocke ich final fantasy 1 und überlege, was ich
an meinem bday machen soll.
ich bin schwer dafür reinzufeiern. da die ferien ja dann zu ende
sind. aber wo?
in der wampe? da isset schön warm und gemütlich.
viel alk und viel zigaretten. ich mein, was will man mehr?
aber ich weiß es nicht.
und leider hilft mir auch keiner bei der ideen findung.
na ja, vllt feiere ich auch gar nicht. warum auch?

ich werd jetzt weiterzocken.
und bald schlafen gehen, denke ich.
25.1.10 21:47